HR DDr. Elisabeth Stanzel-Tischler

Arbeitsbereich: Evaluation & Begleitforschung

Organisationseinheit: Evaluation, Bildungsforschung & Berichterstattung

Standort: Graz

E‑Mail: e.stanzel-tischler@bifie.at

Telefon: +43-316-828733-207

Arbeitsbereiche

Schnittstellen in Bildungslaufbahnen

Sprachförderung in Schule und Kindergarten

Evaluationsforschung

Ausbildung, Laufbahn

1980: Promotion Dr. jur. an der Karl-Franzens-Universität Graz

1981–1982: Juristin beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung

1988: Promotion Dr. phil. (Studienrichtung Psychologie – Pädagogik) an der Karl-Franzens-Universität Graz; Dissertationsthema: „Veränderungen von studiums- und berufsbezogenen Erwartungen im Laufe des ersten Semesters an der Universität“

1989–90: Forschungsstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung zur Fortführung der mit der Dissertation begonnenen Längsschnittstudie

seit 1990: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schulentwicklung (jetzt BIFIE) in Graz

1991–1992: Lehrauftrag am Institut für Psychologie der Karl Franzens Universität Graz

2012–2014: Lehrauftrag am Institut für Erziehungswissenschaft der Karl Franzens Universität Graz

Publikationen

Grillitsch, M. & Stanzel-Tischler, E. (Hrsg.) (2017). Wege der Zusammenarbeit am Übergang Kindergarten – Schule. Fallstudien zu Erfahrungen aus Kooperationsprojekten. Verfügbar unter https://www.bifie.at/fallstudien-netzwerke-sprachfoerderung/ Grillitsch, M. & Stanzel-Tischler, E. (2017). Wissenschaftliche Begleitung der Netzwerkprojekte im Schuleingangsbereich. Ergebnisse der Abschlussbefragung an Kindergärten und Volksschulen sowie (Forschungs-)Arbeiten zu den Netzwerken im Überblick. Verfügbar unter https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/Netzwerkprojekte_Abschlussbericht_final.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2017). Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten: Rolle und Voraussetzungen. In G. Biffl & L. Rössl (Hrsg.), Migration & Integration 6 – Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis (S. 49-68). Bad Vöslau: omnium.

Grillitsch, M. & Stanzel-Tischler, E. (2016). Formative Evaluation der Netzwerkprojekte – Ergebnisse aus Erhebungen im Jahr 2015. Unter Mitarbeit von C. Pieslinger. Verfügbar unter https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/Netzwerkprojekte_web.pdf

Wohlhart, D., Böhm, J., Grillitsch, M., Oberwimmer, K., Soukup-Altrichter, K. & Stanzel-Tischler, E. (2016). Die österreichische Volksschule. In M. Bruneforth, F. Eder, K. Krainer, C. Schreiner, A. Seel & C. Spiel (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2015, Band 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen (S. 17-58). Graz: Leykam. Verfügbar unter https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/NBB_2015_Band2_Kapitel_1.pdf

Amtmann, E. & Stanzel-Tischler, E. (2013, redaktionell überarbeitet 2015). Einschulungsusancen und Förderbedingungen in der Schuleingangsphase. Verfügbar unter: https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/Einschulungsusancen.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2013). Frühkindliche Bildungsforschung in Österreich. In M. Stamm & D. Edelmann (Hrsg.), Handbuch frühkindliche Bildungsforschung, S. 197-210. Wiesbaden: Springer.

Stanzel-Tischler, E. (Hrsg.) (2013). Häuslicher Unterricht in der Schuleingangsphase. Ausmaß – Motive der Eltern – Schulische Rahmenbedingungen. Verfügbar unter:https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/04/BIFIE_Report_10_web.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2013). Begleitende Evaluation früher Sprachförderung im Kindergarten. KiTa aktuell, 1, 15–17.

Stanzel-Tischler, E. & Wolf, W. (2012). Reif für die Schule? – Reif für das Kind? Die Schuleingangsphase im Umbruch. In W. Wolf, J. Freund & L. Boyer (Hrsg.), Beiträge zur Pädagogik und Didaktik der Grundschule, S. 31–45. Wien: Jugend und Volk.

Stanzel-Tischler, E. (2011). Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten. Begleitende Evaluation. Executive Summary zu den BIFIE-Reports 1&2/2009, 5/2010 und 8/2011. BIFIE-Report. Graz: Leykam. Verfügbar unter https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/04/fspf_executive-summary_2012-02-01.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2011). Begleitende Evaluation des Projekts „Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten“. Fragebogenerhebung an Volksschulen sowie Interviews mit Eltern, Kindergartenpädagoginnen und Lehrpersonen. BIFIE-Report 8. Graz: Leykam.

Stanzel-Tischler, E. (2010). Projekt „Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten. Maßnahmen und Evaluationsbefunde“. In R. Muhr & G. Biffl (Hrsg.). Sprache – Bildung – Bildungsstandards – Migration. Frankfurt: Peter Lang.

Stanzel-Tischler, E. (2010). Evaluation des Projekts „Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten“. Erfahrungen und Einschätzungen von Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen im Mai/Juni 2009. BIFIE-Report 5. Graz: Leykam.

Stanzel-Tischler, E. (2010). Eine Schule verändert sich. Koedukativer Unterricht bei den Ursulinen in Graz. Erziehung & Unterricht, 5–6, 517–525.

Stanzel-Tischler, E. & Breit, S. (2009). Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung und die Phase des Schuleintritts. In W. Specht (Hrsg.), Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009, Band 2, S. 15–31. Graz: Leykam. Verfügbar unter: https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/05/NBB2009_Band2_Kapitel-A1.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2009). Die Elementarbildung im Nationalen Bildungsbericht Österreich 2009. Erziehung & Unterricht, 9–10, 909–916.

Stanzel-Tischler, E. (2009). Evaluation des Projekts „Frühe sprachliche Förderung im Kindergarten“. BIFIE-Report 1 & 2/2009. Graz: Leykam.

Stanzel-Tischler, E. (2009). Der Beobachtungsbogen zur Erfassung der Sprachkompetenz. Rückmeldungen aus der Praxis. Erziehung & Unterricht, 9–10, 968–974.

Stanzel-Tischler, E. (2007). A successful start in primary school – still a challenge for the Austrian education system. In S. Grossenbacher & U. Vögeli-Mantovani (Hrsg.). The education of 4- to 8-Year-Olds – Re-designing School Entrance Phase. Brüssel: CIDREE.

Specht, W., Seel, A., Stanzel-Tischler, E., Wohlhart, D. & die Mitglieder der Arbeitsgruppen des Projekts QSP (2007). Individuelle Förderung im System Schule. Strategien für die Weiterentwicklung von Qualität in der Sonderpädagogik. Graz: BIFIE. Verfügbar unter http://www.cisonline.at/fileadmin/kategorien/Bifie-Report_2007_5.10.07.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2007). Teilnahme am häuslichen Unterricht und Befreiung von der allgemeinen Schulpflicht wegen Schulunfähigkeit in der Schuleingangsphase. ZSE-Report 72. Graz: ZSE. Verfügbar unter http://pubshop.bmbf.gv.at/ergebnis.aspx?s=Stanzel-Tischler&t=00

Specht, W., Groß-Pirchegger, L., Seel, A., Stanzel-Tischler, E. & Wohlhart, D. (2006). Qualität in der Sonderpädagogik: Ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt. ZSE-Report-70. Graz: ZSE. Verfügbar unter http://www.cisonline.at/fileadmin/kategorien/ZSER70.pdf

Stanzel-Tischler, E. (2005). Schuleingang in Österreich. In L. Hollerer & A. Seel (Hrsg.). Schultütenkinder. Pädagogische Perspektiven, Band 2. Graz: Leykam.

Stanzel-Tischler, E. (2003). My Way – Beratung, Begleitung und Orientierung an allgemein bildenden höheren Schulen. ZSE-Report 66. Graz: ZSE.

Stanzel-Tischler, E. & Grogger, G. (2002). Der Übertritt von der Grundschule in die Sekundarstufe I. Eine empirische Untersuchung bei SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen. ZSE-Report-61. Graz: ZSE.

ZSE-Reports Nr. 3/1995, 10/1995, 19/1996, 28/1997, 33/1998, 34/1998, 36/1997, 43/1999, 46/2000, 48/2000, 51/2001, 53/2001: Evaluationsberichte zu diversen Schulversuchen und Schulentwicklungsprojekten. Teilweise Restexemplare verfügbar.