Materialien  I  Internationale Studien  I  PISA

PISA 2015

Hier finden Sie Materialien zur internationalen Studie PISA 2015.

Ergebnisberichte

PISA 2015: Grundkompetenzen am Ende der Pflichtschulzeit im internationalen Vergleich

Im Rahmen der Durchführung von PISA 2015 in Österreich wurde das BIFIE außerdem vom Land Oberösterreich mit der Erweiterung der Stichprobe und einer Sonderauswertung beauftragt:

PISA 2015: Ergebnisse aus Oberösterreich

Fragebögen

PISA 2015: Schülerfragebogen

PISA 2015: Schülerfragebogen – Nutzung von Informationstechnologien

PISA 2015: Schulfragebogen

Neben den kognitiven Leistungen werden bei PISA stets zentrale Kontextinformationen auf Schüler- und Schulebene erhoben. Der Einsatz des Schüler- und Schulfragebogens ist daher für alle Teilnehmerländer verpflichtend. Darüber hinaus beteiligte sich Österreich am optionalen Fragebogen (die Teilnahme der Länder ist freiwillig) zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien für Schüler/innen. Da 2015 die gesamte PISA-Erhebung auf den Computer umgestellt wurde, beantworteten die Schüler/innen beide Fragebögen im Anschluss an die kognitiven Aufgaben am Computer. Die Schulleiter/innen füllten den Fragebogen online aus.

Die über die Fragebogen gewonnenen Hintergrundinformationen geben Einsicht in Zusammenhänge zwischen demografischen, sozioökonomischen oder allgemein-pädagogischen Faktoren und der Leistung.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten PDFs der Fragebögen von PISA 2015 wurden aus der computerbasierten Version generiert. Das im PDF vorliegende Layout entspricht aus diesem Grund nicht der Ansicht der Fragebögen aus Sicht der Schüler/innen bzw. Schulleiter/innen.