Ausgangsmessung, 8. Schulstufe (2009)

Im Frühjahr 2009 fand an 204 Schulen der Sekundarstufe I eine Ausgangsmessung (die sogenannte Baseline-Testung) statt. Sie liefert Informationen, über welche Kompetenzen die Schüler/innen am Ende der 8. Schulstufe etwa zum Zeitpunkt der gesetzlichen Verordnung der Bildungsstandards – also vor deren Implementierung im Unterricht – verfügten und bildet damit eine wichtige Vergleichsbasis für die ab 2012 stattfindenden Standardüberprüfungen auf der 8. Schulstufe. Die Baseline-Testung ist keine vollständige Erhebung, sondern basiert auf einer Stichprobe. Im Gegensatz zur Standardüberprüfung findet eine Baseline-Testung nur einmalig statt.

Die folgenden Abschnitte geben eine kurze Übersicht zur Erhebung und stellen die erhebungsspezifischen Materialien zur Verfügung. Micro-Daten (Scientific Use files) zur Erhebung werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für Forschungszwecke auf Antrag zur Verfügung gestellt. Folgen Sie dem Link, um Informationen zum Antragsverfahren zu erhalten.

Übersicht zur Studie

Erhebungsdatum: 22.04./28.04./07.05.2009

Testpopulation: Insgesamt nahmen an der Baseline-Testung auf der 8. Schulstufe an drei verschiedenen Testtagen 204 Schulen und 10.749 Schüler/innen teil. Die Auswahl der Schulen erfolgte nach dem Prinzip einer geschichteten Zufallsstichprobe. An jedem Schulstandort wurden bis zu drei Klassen für den Test zufällig ausgewählt.

Anzahl getesteter Schülerinnen/Schüler: 10749

Anzahl der Gruppen: 462

Anzahl der Schulen: 204

Getestete Kompetenzbereiche: Deutsch, Englisch, Mathematik

Kontextinformationen

Neben Fragen zur Sozialstruktur der Schülerinnen und Schüler wurden auch folgende Bereiche abgefragt:

  • Fragen zu den Schülerinnen /Schüler und ihre Lernumgebung zu Hause
  • Über die Schulausbildung und die Erfahrungen mit der Schule
  • Migration und Mehrsprachigkeit
  • Fragen zu Englisch
  • Fragen zu Deutsch
  • Fragen zu Mathematik
  • Fragen zur Händigkeit

Schulleitung:

  • Allgemeine Informationen zur Schule
  • Bestimmte aktuelle Fördermaßnahmen in den Testklassen
  • Vorhandenes Lehrpersonal

Eltern:

  • Über das Lernumfeld in der Familie
  • Über den Bildungsweg des Kindes
  • Informationsstand und Einstellung gegenüber Bildungsstandards

Lehrerinnen und Lehrer:

  • Allgemeine Informationen zum Unterricht
  • Informationen zur Unterrichtspraxis

Schulleitung:

  • Allgemeine Informationen zur Schule
  • Bestimmte aktuelle Fördermaßnahmen in den Testklassen
  • Vorhandenes Lehrerpersonal
Technische Dokumentation

Baseline 2009 (8. Schulstufe) – Technischer Bericht

Das gegenständliche Dokument wird derzeit formal überarbeitet. Es wird dieser Stelle wieder verfügbar sein, sobald diese Überarbeitung abgeschlossen ist. Sollten Sie zwischenzeitlich Informationen im Zusammenhang mit dem angeführten Dokument benötigen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an web@bifie.at.

Weitere Erhebungen