Veröffentlichung der Ergebnisse der internationalen Studie TALIS 2018

Die Ergebnisse der internationalen Studie TALIS (Teaching and Learning International Survey) werden am 19. Juni 2019 veröffentlicht.

Der Fokus von TALIS 2018 liegt darauf, wie Lehrer/innen und Schulleiter/innen die Arbeitsbedingungen an Schulen wahrnehmen. Diese TALIS-Studie wird für einen Teil der Fragen und Themengebiete Vergleichsmöglichkeiten mit TALIS 2008 bieten – beispielsweise Selbstwirksamkeit der Lehrer/innen oder Schulmanagement.

Bei TALIS 2018 haben rund 150.000 Lehrer/innen und rund 9300 Schulleiter/innen der Sekundarstufe I in 48 Ländern teilgenommen, davon 4200 Lehrer/innen und 277 Schulleiter/innen in Österreich.

Weiterführende Informationen




Standardüberprüfung Englisch, 8. Schulstufe

Die Testtermine für die Standardüberprüfung im Fach Englisch auf der 8. Schulstufe wurden wie folgt festgelegt:

Regulärer Testtermin Ersatztermin
4. April 2019 9. April 2019

Die gesetzlich verpflichtenden Standardüberprüfungen haben die Aufgabe, die insgesamt erreichten Leistungen der Schüler/innen im Bereich der grundlegenden Kompetenzen bestimmter Pflichtgegenstände objektiv festzustellen und diese mit den angestrebten Zielen zu vergleichen. Die Ergebnisse der Überprüfungen dienen der Steuerung, Planung und Qualitätsentwicklung im Bildungsbereich.

Weiterführende Informationen




TIMSS 2019

Die internationale Studie TIMSS 2019 wird zwischen März und Juni 2019 an 259 Schulen in Österreich durchgeführt.

TIMSS (Trends in International Mathematics and Science Study) testet die Mathematik- und Naturwissenschaftskompetenz von Schülerinnen und Schülern auf der 4. Schulstufe. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich für Forschungszwecke verwendet.

Weiterführende Informationen




Standardüberprüfung Mathematik, 4. Schulstufe

Die Testtermine für die Standardüberprüfung im Fach Mathematik auf der 4. Schulstufe wurden wie folgt festgelegt:

Regulärer Testtermin Ersatztermin
15. Mai 2018 24. Mai 2018

Die gesetzlich verpflichtenden Standardüberprüfungen haben die Aufgabe, die insgesamt erreichten Leistungen der Schüler/innen im Bereich der grundlegenden Kompetenzen bestimmter Pflichtgegenstände objektiv festzustellen und diese mit den angestrebten Zielen zu vergleichen. Die Ergebnisse der Überprüfungen dienen der Steuerung, Planung und Qualitätsentwicklung im Bildungsbereich.

Weiterführende Informationen




Pilotierung in Deutsch

In Vorbereitung auf die nächste Standardüberprüfung in Deutsch auf der 4. Schulstufe im Jahr 2020 findet an 278 Volksschulen im April 2018 eine Pilotierung statt. Bei dieser Pilotierung geht es in erster Linie darum, die Qualität von entwickelten Testaufgaben an einer Stichprobe von Schulen zu überprüfen.

Die Pilotierung ist zweitägig und findet am 18. und 19. April 2018 statt (Ersatztermin: 24. und 25. April 2018).

An jeder der per Zufallsstichprobe ausgewählten Schulen nimmt jeweils eine – ebenfalls zufällig ausgewählte – Klasse an der Pilotierung teil. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden von ihrer Klassenlehrerin/ihrem Klassenlehrer rechtzeitig über die Teilnahme informiert. Für die Pilotierung benötigen die Schüler/innen ein Wörterbuch.

Weiterführende Informationen




PISA 2018: Durchführung des Haupttests

Von 9. April bis 18. Mai 2018 findet in Österreich der Haupttest zu PISA 2018 statt. Für Berufsschulen gibt es ein erweitertes Testfenster ab 12. März. Die Stichprobe wird etwa 7800 Schüler/innen des Jahrgangs 2002 aus ca. 315 Schulen umfassen.

Bei PISA 2018 wird schwerpunktmäßig die Lesekompetenz erfasst. Mathematik und Naturwissenschaft bilden die Nebendomänen. Wie bereits bei PISA 2015 werden diese Kompetenzen der Jugendlichen ausschließlich computerbasiert erhoben.

Weiterführende Informationen




TALIS 2018: Durchführung der Umfrage

TALIS 2018 ist eine internationale Umfrage zu Lehren und Lernen in der Praxis. Sie bietet Lehrerinnen und Lehrern sowie Schulleiterinnen und Schulleitern die Chance, einen wichtigen Beitrag zum Verständnis und zur Entwicklung von Schule zu leisten.

An der Hauptbefragung zwischen 9. April und 9. Mai 2018 werden ca. 280 Schulleiter/innen der Schultypen der Sekundarstufe 1 (NMS/HS, AHS-Unterstufen, einige Statutschulen) sowie ca. 6000 Lehrer/innen, die an diesen Schulen in der Sekundarstufe 1 unterrichten, teilnehmen.

Der Fokus von TALIS 2018 liegt darauf, wie Lehrer/innen und Schulleiter/innen die Arbeitsbedingungen an Schulen wahrnehmen.

Die folgenden Themenbereiche werden bei TALIS 2018 erhoben:

  • Professionalisierung und Weiterbildung von Lehrpersonen
  • Rückmeldekultur und -prozesse
  • Unterrichtspraktiken sowie -überzeugungen und -einstellungen von Lehrpersonen zu Unterricht und Lernen
  • Schulklima und Zufriedenheit mit dem Beruf
  • Schulmanagement und -ressourcen
  • Unterricht in heterogenen Lernumfeldern

Weiterführende Informationen




eTIMSS 2019: Durchführung des Feldtests

Von 14. März bis 18. April 2018 findet in Österreich der Feldtest zu eTIMSS 2019 statt. Die Stichprobe umfasst etwa 2000 Schüler/innen der 4. Schulstufe (4. Klasse Volksschule) aus 48 Schulen.

Bei eTIMSS werden die Mathematik- und die Naturwissenschaftskompetenz erfasst. Die Besonderheit in diesem Erhebungszyklus ist die erstmalige computerbasierte Erhebung der oben genannten Kompetenzen der Kinder.

Weiterführende Informationen




Veröffentlichung der Ergebnisse der internationalen Studie PIRLS 2016

Die Ergebnisse der internationalen Studie PIRLS (Progress in International Reading Literacy Study) werden am 5. Dezember 2017 veröffentlicht.

Die international vergleichende Berichterstattung zur Lesekompetenz durch PIRLS ist ein zentrales Instrument des Bildungsmonitorings in Österreich. Durch PIRLS 2016 kann die Entwicklung der Lesekompetenz der letzten Dekade aufgezeigt und international eingeordnet werden. Weltweit haben etwa 319.000 Schülerinnen und Schüler auf der 4. Schulstufe und 15.000 Lehrerinnen und Lehrer aus 11.000 Schulen in 50 Ländern an der Studie teilgenommen.

Bei der Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung werden die zentralsten Ergebnisse der Studie aus österreichischer Sicht dargestellt:

  • Wie gut können Schülerinnen und Schüler der 4. Schulstufe im internationalen Vergleich lesen? Wo steht Österreich?
  • Wie entwickelte sich die Leseleistung im Trend seit 2006? Welche Schülergruppen haben sich verbessert, welche nicht?
  • Welche Schülergruppen zeichnen sich durch besondere Stärken im Lesen aus? Welche sind durch Schwächen in ihrer weiteren Schullaufbahn gefährdet?
  • Welche Leistungsunterschiede gibt es zwischen Kindern? Zeigen Buben immer noch schwächere Leistungen im Lesen als Mädchen? Welchen Einfluss hat der familiäre Hintergrund der Kinder?

Weiterführende Informationen

 




Standardüberprüfung Mathematik 8. Schulstufe

Die Testtermine für die Standardüberprüfung in Mathematik auf der 8. Schulstufe wurden wie folgt festgelegt:

Regulärer Testtermin Ersatztermin
11. Mai 2017 16. Mai 2017

Die gesetzlich verpflichtenden Standardüberprüfungen haben die Aufgabe, die insgesamt erreichten Leistungen der Schüler/innen im Bereich der grundlegenden Kompetenzen bestimmter Pflichtgegenstände objektiv festzustellen und diese mit den angestrebten Zielen zu vergleichen. Die Ergebnisse der Überprüfungen dienen der Steuerung, Planung und Qualitätsentwicklung im Bildungsbereich.

Weiterführende Informationen