REFLEKTIERT ENTWICKELN: KONZEPT DER BILDUNGSSTANDARDÜBERPRÜFUNG

Überprüfungszyklus

Seit dem Schul­jahr 2011/12 werden an Öster­reichs Pflicht­schulen im Rahmen von Standard­über­prüfungen jähr­lich die Kompe­tenzen eines ande­ren Fachs und wesent­liche Kontext­faktoren erfasst. Mit der Standard­über­prüfung in Deutsch/Lesen/Schreiben im Früh­jahr 2015 wurde der erste Über­prüfungs­zyklus auf der 4. Schulstufe, mit der Über­prüfung in Deutsch im Früh­jahr 2016 der erste Zyklus auf der 8. Schul­stufe erfolg­reich abge­schlossen.

Mehr lesen

Ablauf der Überprüfung

Standar­disierte Abläufe und einheit­liche Rahmen­bedingungen garan­tieren Fair­ness und ver­gleich­bare Ergeb­nisse.

Mehr lesen

Ergebnis­rück­meldung

Die Rück­meldung der Ergeb­nisse aus den Über­prüfungen gibt Aus­kunft da­rüber, inwie­weit die anzustre­benden Lern­ziele tatsäch­lich erreicht wur­den.

Mehr lesen

Rückmelde­moderation

Rückmelde­moderator­in­nen und -modera­toren bera­ten Schu­len bei der Ana­lyse, Inter­preta­tion und Aufbe­reitung der Ergeb­nisse aus den Standard­über­prüfungen.

Mehr lesen