Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009, Band 2

Zitierung: 
Specht, Werner (Hrsg.). (2009). Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009, Band 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen. Graz: Leykam. DOI: http://dx.doi.org/10.17888/nbb2009-2
Veröffentlichungsdatum: 
Dienstag, 16. Juni 2009
Dokumenttyp:Publikationen>Nationale Berichte
Projekt:Nationale Bildungsberichterstattung
Zielgruppen:Eltern
Zielgruppen:Journalist/in
Zielgruppen:Lehrer/in
Zielgruppen:Multiplikator/in
Zielgruppen:Schulaufsicht
Zielgruppen:Schüler/in
Zielgruppen:Schulleiter/in
Zielgruppen:Wissenschafter/in

PDF iconIntro

A: Entwicklungen in einzelnen Sektoren des Schulsystems

B: Aktuelle Themen zur pädagogischen Qualität der Schule

doi:10.17888/nbb2009-2-B2
doi:10.17888/nbb2009-2-B3
doi:10.17888/nbb2009-2-B4
doi:10.17888/nbb2009-2-B5
doi:10.17888/nbb2009-2-B6
doi:10.17888/nbb2009-2-B7
doi:10.17888/nbb2009-2-B8

C: Zentrale Fragen und Herausforderungen der Systemsteuerung

doi:10.17888/nbb2009-2-C1
doi:10.17888/nbb2009-2-C2
doi:10.17888/nbb2009-2-C3

D: Bildungsforschung als Quelle von Steuerungswissen

doi:10.17888/nbb2009-2-D1
 

Nationaler Bildungsbericht Österreich 2009, Band 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen
Werner Specht (Hrsg.)
Graz: Leykam 2009
ISBN 978-3-7011-7678-6

Einbandgestaltung: Die Fliegenden Fische, Salzburg & Andreas Kamenik, BIFIE I Zentrales Management & Services
Grafik, Layout, Satz: Stenner & Kordik, 8010 Graz
Online-Aufbereitung: Markus Hahndl, BIFIE I Zentrales Management & Services
Koordination: Christian Wiesner, BIFIE I Zentrales Management & Services
Druck: Medienfabrik Graz GmbH, 8020 Graz
© by Leykam Buchverlagsgesellschaft m. b. H. Nfg. & Co. KG, Graz 2009

Kein Teil des Werks darf in irgendeiner Form (durch Fotografie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlags reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Hergestellt und gedruckt im Auftrag und mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.