Materialien  I  Überprüfung der Bildungs­standards

Musterrückmeldungen zu den Standardüberprüfungen

Die Ergebnisse aus der Standardüberprüfung werden jeweils ca. ein halbes bis dreiviertel Jahr nach der Testung rückgemeldet. Ergebnisrückmeldungen erhalten die überprüften Schüler/innen, ihre Lehrer/innen, die Schulleiter/innen sowie die Schulaufsicht. Die Ergebnisse können für einen festgelegten Zeitraum auf einer Plattform im Internet abgerufen werden.

Ein persönliches Testergebnis ist nur für die Schülerin/den Schüler selbst zugänglich, nicht für die Lehrer/innen oder Schulleiter/innen. Die Anonymität der einzelnen Schüler/innen bleibt immer gewährleistet. Die detaillierten Ergebnisse für Lehrer/innen können nur von diesen selbst abgerufen werden. Die Schulleitung erhält eine zusammenfassende Darstellung über alle Klassenergebnisse. Ergebnisse auf Schulebene stehen nur einem sehr begrenzten Nutzerkreis (Schule, Schulaufsicht) zur Verfügung. Die standortbezogene Vertraulichkeit der Ergebnisse einzelner Lehrer/innen und Schulen bleibt dadurch gewährleistet.

Einen Eindruck über die Form der Ergebnisaufbereitung können Sie sich über die nachfolgend abrufbaren Muster mit fiktiven Werten machen.

Erster Zyklus