Bildungsberichte in Europa

Bildungsberichte in Europa

Bildungsberichte als zentrales Element eines umfassenden Bildungsmonitorings finden sich in vielen europäischen Ländern. Dabei unterscheidet sich die Bildungsberichterstattung in den Ländern deutlich voneinander, allen Berichten ist allerdings die Betonung einer kontinuierlichen Berichterstattung mittels Indikatoren gemein. Die für Österreich spezifische zweibändige Form, die eine Darstellung von Indikatoren um eine aktuelle bildungspolitische Analyse ergänzt, stellt international eine Ausnahme dar, die sich im dreisprachigen Raum ähnlich nur in Luxemburg findet.

Ergänzend zur nationalen Bildungsberichterstattung bieten verschiedene internationale Organisationen ländervergleichende Bildungsberichte an, darunter die OECD, die europäische Kommission und die UNESCO. In einigen föderalen Systemen wird nationale Berichterstattung zudem durch Berichte auf Bundeslandebene ergänzt, in Österreich etwa in Oberösterreich.

Nationale Bildungsberichte in Europa

Europa: Vergleich von europäischen Bildungsberichten: National Education Reports in Selected European Countries (CIDREE, 2018)

Deutschland: Bildung in Deutschland

Deutschland: Berufsbildungsbericht

Schweiz: Bildungsbericht Schweiz

Luxemburg: Bildungsbericht Luxemburg 2015

Norwegen: The Education Mirror

Internationale Bildungsberichte

OECD: Education at a Glance

Europäische Kommission: Education and Training Monitor

UNESCO: Global Education Monitoring Report

Bildungsberichte auf Länderebene (Auswahl)

Österreich: Bildungsbericht 2015 – Oberösterreich 2009, Band 2 (Land Oberösterreich, Education Group)

Deutschland: Baden-Württemberg

Deutschland: Bayern

Deutschland: Hamburg

Weiterführende Informationen